Aktuelles aus unserer Zahnarztpraxis in Datteln.

  • Corona-Update 3.0

    10. Februar 2021

    Liebe Patienten

    Durchhalten ist die Devise. Um gesund durch diese fordernden Zeiten zu kommen ist eine gute Mundgesundheit wichtiger denn je. Daher macht es keinen Sinn, Vorsorgeuntersuchungen, Reinigungen oder gar Schmerzbehandlungen verschieben zu wollen. In den letzten Notdiensten, die wir versehen haben, mussten wir leider beobachten, daß einige Notfälle hätten sehr gut vermieden werden können, wenn wir uns rechtzeitig hätten kümmern dürfen.

    Generell haben Zahnarztpraxen in Deutschland schon immer auf hohem hygienischen Niveau gearbeitet. Auf die neue Situation wurde reagiert und alle Schutzmaßnahmen wurden auch in unserer Praxis umgesetzte, um eine sichere Behandlungssituation zu schaffen. Zu allen Maßnahmen, die wir von Beginn an ergriffen haben, wie Umstrukturierung der Termine, Wartezimmer umgestallten, Trennwand zur Anmeldung, Händedesinfektionsspender im Eingangsbereich, Mundspülung vor der Behandlung, etc. haben wir auch zusätzlich schon vor Monaten mit der freiwilligen Selbsttestung begonnen und auch eine externe Absauganlage in der Prophylaxe installiert, um Aerosole aus der Luft zu filtern.

    Wir bleiben nach wie vor Ihr Ansprechpartner in Sachen Mundgesundheit und können nur an Sie appellieren, ihre Gesundheit nicht zu vernachlässigen.

     

     

     

  • 10 jähriges Jubiläum:)

    1. Februar 2021

    Liebe Patienten,

    Auch wenn das gerade ungewöhnliche Zeiten sind, möchte ich diese Gelegenheit in eigener Sache nutzen und etwas ganz still und leise feiern- unser zehnjähriges Jubiläum:)
    Auf den heutigen Tag genau, hat mein Vater vor 10 Jahren die Praxis an mich übergeben. Exakt einen Tag nach meiner zweijährigen Assistenzzeit. Sie können sich denken, dass das sehr spannende Zeiten waren und es wirklich viel zu erledigen gab.
    Ich stelle fest, dass ich für mich persönlich einen Glückstreffer gelandet habe. Ich habe einen Beruf für mich gefunden, der mir nach wie vor wirklich Freude bereitet, mich oft auch fordert und mir stehts die Möglichkeit gibt, mich zu entwickeln. Ich wäre für eine schnöde Papierkramtätigkeit so etwas von nicht gemacht gewesen…
    Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken. Bei meinem Team! Die meisten sind von Anbeginn dabei. Ein paar sind erst vor kurzem dazu gestoßen und ich möchte sie jetzt schon nicht mehr missen. Falls Ihr das lest: Danke das Ihr bei allen Projekten immer mit vollem Einsatz dabei wart (Praxis digitalisieren, Röntgentechnik umstellen, Terminvergabe umstrukturieren und vieles mehr) und Ihr auch in schwierigen Zeiten immer ein so unfassbar leistungsstarkes, belastbares und verlässliches Team seid. Tausend Dank!
    Und natürlich möchte ich mich bei allen Patienten bedanken, die uns schon zum großen Teil seit den 80ern begleiten. Ohne Sie wäre das hier alles nicht möglich. Sehr freuen wir uns auch über die zahlreichen Neupatienten. Wir betrachten dies als einen Vertrauensvorschuss, den es gilt zu bestätigen.